SOYLENT SCREEN

Thomas Laufersweiler
Since 12/2022 2 Episoden
SOYLENT GREEN aus dem Jahr 1973 ist der bekannteste und einer der beeindruckendsten ökodystopischen Filme. Der deutsche Titel "2022 - die überleben wollen" lässt uns darüber nachdenken, wie nah an der Realität die bittere Zukunftsvision von 1973 ist. Die erste Staffel von SOYLENT SCREEN widmet sich ganz den verschiedenen Aspekten von "Soylent Green". SOYLENT SCREEN ist ein Podcast-Ersatzprodukt des FilmPodcasts SchönerDenken, Gastgeber ist Thomas Laufersweiler, der sich unterschiedliche Gäste einladen wird.

Folge 1: Wiedersehen mit SOYLENT GREEN

Der erste Eindruck direkt nach dem Film

19.12.2022 29 min Staffel 1 Episode 1 Tom und Hendrik zu Gast bei Thomas

Die erste Staffel des Podcast-Ersatzprodukts SOYLENT SCREEN beschäftigt sich ausschließlich mit dem Film SOYLENT GREEN und den vielen verschiedenen interessanten Ebenen. In der ersten Episode sind die (aus dem FilmPodcast SchönerDenken bekannten) Üblichen Verdächtigen Hendrik und Tom zu Gast.

Wir haben uns die deutsche Fernsehfassung auf die Wohnzimmerwand gebeamt und sprechen direkt nach dem Film über unseren ersten Eindruck, nachdem wir den Film mehr als ein Jahrzehnt nicht mehr gesehen hatten. Es geht unter anderem um die Objektifizierung von Frauen, die Figur Thorn und Charlton Hestons Darstellung, um echte Lebensmittel und traumatisierte Pfarrer.

Die Podcastepisode steht unter der Creative Commons-Lizenz CC-BY-NC-ND-4.0. Im Jingle ist das Musikstück "Trümmer" von Mental Escape Pod zu hören. 

2024 - Thomas Laufersweiler