SOYLENT SCREEN

Thomas Laufersweiler
Since 12/2022 2 Episoden
Folge 1: Wiedersehen mit SOYLENT GREEN
Der erste Eindruck direkt nach dem Film

19.12.2022 29 min Staffel 1 Episode 1 Tom und Hendrik zu Gast bei Thomas

Die erste Staffel des Podcast-Ersatzprodukts SOYLENT SCREEN beschäftigt sich ausschließlich mit dem Film SOYLENT GREEN und den vielen verschiedenen interessanten Ebenen. In der ersten Episode sind die (aus dem FilmPodcast SchönerDenken bekannten) Üblichen Verdächtigen Hendrik und Tom zu Gast. Wir haben uns die deutsche Fernsehfassung auf die Wohnzimmerwand gebeamt und sprechen direkt nach dem Film über unseren ersten Eindruck, nachdem wir den Film mehr als ein Jahrzehnt nicht mehr gesehen hatten. Es geht unter anderem um die Objektifizierung von Frauen, die Figur Thorn und Charlton Hestons Darstellung, um echte Lebensmittel und traumatisierte Pfarrer. Die Podcastepisode steht unter der Creative Commons-Lizenz CC-BY-NC-ND-4.0. Im Jingle ist das Musikstück "Trümmer" von Mental Escape Pod zu hören. 
Folge 2: SOYLENT GREEN und die Kunst des Anfangs

23.01.2023 29 min Staffel 1 Episode 2 Hendrik, Tom und Thomas

Die erste Staffel des Podcast-Ersatzprodukts SOYLENT SCREEN beschäftigt sich ausschließlich mit dem Film SOYLENT GREEN und den vielen verschiedenen interessanten Ebenen. In der zweiten Folge der ersten Staffel sind wieder Hendrik und Tom zu Gast. Unser Thema ist diesmal die Pre-Credit-Szene, die ersten 2:15 Minuten, die Chuck Braverman für SOYLENT GREEN geschnitten hat. Wir haben uns den Vorspann mehrfach angeschaut, den Regiekommentar von Richard Fleischer gehört und dann in der wunderbaren ARTE-Dokumentation zu SOYLENT GREEN ein Interview mit Chuck Braverman gesehen, der auch nach 50 Jahren nichts an dem Vorspann ändern würde. Im Podcast sprechen wir über die Bilder, an die wir uns erinnern, und über die Bilder, die uns wirklich gezeigt werden. Wir sprechen über die Musik von Fred Myrow und Marc Fleischer, über Storyboards und analoge Technik. Die Begeisterung über dieses kunsthandwerkliche Meisterstück ist groß. Wir halten es für den Goldstandard in der Themenetablierung für einen Film, es führt Erzählrequisiten ein und setzt unser Unterbewusstsein auf die Schiene. Erst nach der Aufnahme haben wir dieses wunderbare Interview mit Chuck Braverman bei "Art Of The Title" gefunden, in dem er detailreich erklärt, wie der Vorspann zustande kam. Die perfekte Lektüre nach dieser Podcastepisode. Die Podcastepisode steht unter der Creative Commons-Lizenz CC-BY-NC-ND-4.0. Im Jingle ist das Musikstück "Trümmer" von Mental Escape Pod zu hören. 

2024 - Thomas Laufersweiler